Der erste elektrisch angetriebene CUV. I.D. Crozz

Der erste elektrisch angetriebene CUV.

 

Der I.D. CROZZ feiert in Shanghai Weltpremiere.

Nach der Weltpremiere des I.D. BUZZ wird auf der Auto Shanghai 2017 die Vorstellung des dritten Studienfahrzeugs der I.D. Familie bereits mit Spannung erwartet. Der I.D. CROZZ, das sportliche, elektrisch angetriebene Crossover Utility Vehicle (CUV), ist ein viertüriges Coupé und Sport Utility Vehicle (SUV) zugleich. Als emissionsfreies Fahrzeug ist der I.D. CROZZ auch für das Gelände geeignet und wird insbesondere wegen seiner Reichweite von 500 Kilometer (NEFZ) attraktiv für Pendler und Vielfahrer.

“Der I.D. CROZZ trägt eine neue, expressive und eindeutige DNA der Elektromobilität in sich.”

Basierend auf dem neu konzipierten Modularen Elektrifizierungsbaukasten (MEB) präsentiert sich der I.D. CROZZ mit der Souveränität eines SUV und der Dynamik eines Coupés. Doch vor allem sein zukunftsorientiertes Design sticht aus der Masse hervor: „Es ist ein Design, das große Klarheit zeigt und absolut selberklärend bleibt; ein Design, das in atemberaubender Weise Form und Funktion eint; ein Design, das wie selbstverständlich die digitalisierte Welt unseres Jahrhunderts einbindet.“, kommentiert Klaus Bischoff, Chefdesigner der Marke Volkswagen.

Durch den Urban Jungle und über unbefestigte Pisten – mit Zero Emission.

I.D. CROZZ – der Name ist Programm. I.D. steht für „Identity“ und „Iconic Design“, CROZZ steht für CUV. So legt der sportliche, interaktiv konzipierte Zero Emission Allrounder mit 180km/h und 225 kW eine Reichweite von 500 Kilometer (NEFZ) mit einer Batterieladung zurück. Und innerhalb von nur 30 Minuten nimmt der Hochleistungsakku per Schnellladesystem mit einer Leistung von 150 KW (DC) wieder 80 Prozent der Energiekapazität auf. Der I.D. CROZZ ist das Zero Emission Vehicle einer neuen Generation.

“Das OpenSpace-Konzept stellt den Mensch in den Mittelpunkt.”

Das Innenraumkonzept der I.D. Modelle – vergleichbar mit dem new Tiguan Allspace (Europa)  – wurde komplett überarbeitet und neu konstruiert. Entstanden ist ein luftiger Raum mit einem loungeartigen und durchdachten Raumkonzept, dass nicht nur hervorragende Bewegungsfreiheit verspricht, sondern den Menschen ins Zentrum des Geschehens rückt. Inspiriert durch die Formgebung der Natur weicht die kühle, technische Formensprache einer bionischen, organischen Ausgestaltung. Zudem führen die neuen, digitalen Innenraumlösungen und die intuitive Bedienung, die Schalter und Hebel komplett ersetzen, zu einem angenehmen, neuartigen Raumgefühl.

“Der I.D. Pilot kommt 2025 und wird einen revolutionären Schub auslösen.das permanent für sehr gute Luftqualität im Innenraum sorgt. So können bereits

 

Veröffentlich von

Guten Tag, ich bin der Administrator dieser Seite und verantwortlich für den Webinhalt.

Noch keine Kommentare.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu schreiben.